Veranstaltung:
Anleitungen und Prozesse normgerecht – Die neue IEC 82079-1 und die ISO 20607

Die wohl wichtigste Norm für Anleitungen, die IEC 82079-1, hat sich gut etabliert und findet weltweit Beachtung. Nun ist die vollständig überarbeitete und erweiterte zweite Ausgabe der Norm inhaltlich spruchreif. Parallel ist eine Norm für Betriebsanleitungen für Maschinen entstanden, die ISO 20607.
Roland Schmeling, Geschäftsführer des Beratungsunternehmens SCHMELING + CONSULTANTS in Heidelberg, hat auf nationaler und internationaler Ebene an der IEC 82079-1 mitgearbeitet. Er stellt die neue IEC 82079-1 vor und beantwortet Fragen zu den wichtigsten Änderungen, z.B.:
• Welche Vorgaben macht die Norm im Kapitel zum Erstellungsprozess?
• Welche Kompetenzen sind erforderlich?
• Wir wirkt sich das Minimalismusprinzip aus, das überflüssige Informationen als Mangel bezeichnet?
• Welche Vorteile bringt die Trennung von verwalteter und publizierter Information?
Schmeling zeigt, wie die IEC 82079-1 und die ISO 20607 sinnvoll gemeinsam angewandt werden können.

Datum:

Donnerstag, 05. Juli 2018

Ort:

Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, Campus Handwerk 1,
Bielefeld

Zeitplan:

15:00 - 18:00 Uhr

Referent:

Roland Schmeling, Schmeling + Consultants, Heidelberg

Preis:

Die Teilnahme ist kostenlos.

Veranstalter:

tekom RG Westfalen

Ansprechpartner:

Meik Köhring, Henning Mallok, Sabine Marre und Michael Westhausser


Anmeldung:

Anmeldung bitte nur per E-Mail (mailto: rg-westfalen@@tekom-webforum.de).

==> Bitte geben Sie Ihre tekom-Mitgliedsnummer oder den Vermerk GAST an.

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Kontakt

Entscheiden Sie, in welchen Bereichen wir Sie unterstützen dürfen. Verständlichkeit, Rechtssicherheit und Kosteneffizienz sind Ihnen sicher.

DOCX GmbH
Technische Dokumentation
Markgrafenstraße 3
D-33602 Bielefeld

+49 521 96720-30